Kabel Deutschland: Gesamtes Kabelnetz ist modernisiert

Kabel Deutschland hat laut eigenen Angaben sein gesamtes Kabelnetz in Deutschland modernisiert. Für die Modernisierung hat Kabel Deutschland seit 2003 mehr als eine Milliarde Euro investiert, dabei wurden mehr als 265.000 Kilometer Fernsehkabel modernisiert. Statt 50 Fernsehprogrammen, kann man nun bis zu 500 Programme empfangen, schön für den, der soviele Programme braucht.

Achtzig Prozent der Haushalte bei Kabel Deutschland können neben Fernsehen auch die Internet- und Telefonangebote nutzen. Eine Abschaltung des analogen Kabelfernsehens steht laut Kabel Deutschland nicht bevor. Dennoch wird das analoge Kabelfernsehen über kurz oder lang aussterben. Einige Verbraucherzentralen berichteten bereits von fragwürdigen Aktionen der Kabelanbieter, die ihre Kunden mit aller Macht zum Umstieg auf DVB-C drängen wollen. via Golem



Schreibe einen Kommentar