Kabel Deutschland mit kleinem Gewinn

Nach 3 Verlustquartalen in Folge hat Kabel Deutschland im 2. Quartal 2009 wieder einen kleinen Gewinn erwirtschaftet. Nach 1,7 Millionen Euro Gewinn im Vorjahr erreichte man dieses Jahr einen Gewinn von 5,5 Millionen Euro.

Ebenfalls steigern konnte man den Umsatz, dieser stieg gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent auf 367 Millionen Euro im zweiten Quartal. Ausschlaggebend für die positive Entwicklung sind die zahlreichen neuen Internet- und Telefonkunden bei Kabel Deutschland. Bislang nutzen 895.000 Kunden Internet und Telefon, im Vorjahr waren es nur 542.000. Durch diese neuen Dienste konnte man auch den Umsatz pro Kunden steigern.

Für das laufende Jahr erwartet Kabel Deutschland weitere Umsatzsteigerungen, das ist angesichts der attraktiven Angebote auch wahrscheinlich.



Ein Kommentar to “Kabel Deutschland mit kleinem Gewinn”

  1. Artur sagt:

    In Berlin kann man das nicht erkennen hier kemmon nach wie vor immer mehr Besucher mit den Billig-Airlines aus aller Welt.

Schreibe einen Kommentar